Wie berechnen wir unsere Vergütung?

Bei außergerichtlicher Tätigkeit:
Vereinbarung eines Pauschalhonorars oder eines Zeithonorars.

Bei Abschluss von Beratungsverträgen:
Vereinbarung einer monatlichen Pauschale für definierte Beratungsleistungen.

Die Höhe des Stundensatzes ist von der Schwierigkeit der Angelegenheit, dem Umfang der Angelegenheit und dem bearbeitenden Rechtsanwalt abhängig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen